Um was es in diesem Jahr geht?

Gendern oder nicht, mehr Fahrradwege und Platz für Fußgänger, vegan oder nicht, Autos aus den Innenstädten verbannen oder nicht, wie mit der Klimakrise umgehen? All diese und noch mehr Fragen bewegen die Menschen - zum Teil haben diese Themen das Potential, die Gesellschaft spalten. Doch Gesellschaft braucht Zusammenhalt. Nur gemeinsam können wir die großen Herausforderungen wie den meteorologischen, den sozialen und politischen Klimawandel meistern.

Am Internationalen Tag der Mediation am 18.6.2021 hast du die Möglichkeit, mit anderen Menschen relevante Themen in einem sicheren Rahmen zu besprechen. Nicht die Lösung steht im Vordergrund, sondern der Austausch.

Mach auch du mit, finde einen Vertrauensraum in deiner Nähe und sprich mit anderen in einem mediativ geführten Rahmen.


 


Finde deinen Vertrauensraum

18. Juni 2021


9:00 Uhr

Themenoffener Vertrauensraum
Leitung: Familienstrategieberatung und Eifelmedation
Ort: Euskirchen oder falls es nicht in Präsenz geht, online
Anmeldung: svd@remove-this.familien-strategieberatung.remove-this.de

 

9:00 bis 9:45 Uhr

“Wenn Alter ein Thema wird” – Konflikte in der Familie und wie Mediation helfen kann wieder ins Gespräch zu kommen
Veranstalterin: Mediationszentrum Berlin e.V., Signe Stein und Doris Krock
Ort: online
Anmeldung: s.stein@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.dehttps://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

9:00 bis 10:30 Uhr

Kinder in der Mediation
Veranstalter:in: Fachgruppe Familie und Partnerschaft im BM
Ort: online
Anmeldung: zoe.schlaer@remove-this.bmev.remove-this.de

 

9:00-10:30Uhr

Was macht Empörung mit uns? - In Zeiten von Social Media, wo sich die Empörung zu jedem Spargelrezept umgehend in einen Shit Storm verwandeln kann
Veranstalterinnen: Katinka Vahle (Mediatorin BM®, Coach & Trainerin) & Katja Kröll (Wirtschaftsmediatorin)
Ort: online
Anmeldung unter: katja.kroell@remove-this.wirtschaftsmediation-kroell.remove-this.de


9:30 bis 11:00 Uhr

Wie erleb(t)e ich Homeschooling und Homeoffice im Lockdown
Veranstalterin: Regine Patzer
Ort: BCU Business Center Ulm
Anmeldung: regines-vertrauensraum@remove-this.web.remove-this.de


10:00 Uhr

Themenoffener Vertrauensraum
Leitung: Familienstrategieberatung und Eifelmedation
Ort: Euskirchen oder falls es nicht in Präsenz geht, online
Anmeldung: svd@remove-this.familien-strategieberatung.remove-this.de


10.00 bis 15.00 Uhr

1. Gegeneinander statt miteinander? Konflikte in Zeiten von Notbetreuung und Distanzunterricht
Leitung: Regionalgruppe Rhein-Ruhr, Sophia Cojaniz
Ort: online
Anmeldung: sophia.cojaniz@remove-this.bmev.remove-this.de

2. Wie viel Agilität verträgt die Arbeitswelt?
Leitung: Regionalgruppe Rhein-Ruhr, Sophia Cojaniz
Ort: online
Anmeldung: sophia.cojaniz@remove-this.bmev.remove-this.de

 

10:00 bis 10:45

Wenn Alter ein Thema wird. Wie Mediation helfen kann, wieder in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: Generationen im guten Dialog
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.gigd.remove-this.de


10:30 bis 12:30 Uhr

Was bedeutet es (k)eine Wahrheit zu haben?
Im Vertrauen: Worauf stützen wir unser Wissen? Welchen Quellen schenken wir unser Vertrauen?
Veranstalter:in: Mediationszentrum Berlin e.V., Jenny Scholl und Anna Schmedt
Ort: online
Anmeldung: j.scholl@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.dehttps://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

11:00 Uhr

Themenoffener Vertrauensraum
Leitung: Familienstrategieberatung und Eifelmedation
Ort: Euskirchen oder falls es nicht in Präsenz geht online
Anmeldung: svd@remove-this.familien-strategieberatung.remove-this.de

 

11.00  bis 12:30 Uhr

"Man darf ja nix mehr sagen..." - Warum ärgert dich der Hinweis auf rassistische oder diskriminierende Sprache so stark?
Veranstalter:in: Mediationszentrum Berlin e.V., Günter Hartmann und Kerstin Lucka
Ort: online
Anmeldung: g.hartmann@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.de, https://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

11:00 bis 11:45 Uhr

“Wenn Alter ein Thema wird” – Konflikte in der Familie und wie Mediation helfen kann wieder ins Gespräch zu kommen
Veranstalterin: Mediationszentrum Berlin e.V., Signe Stein und Doris Krock
Ort: online
Anmeldung: s.stein@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.de

https://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

12:00 bis 12:45

Wenn Alter ein Thema wird. Wie Mediation helfen kann, wieder in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: Generationen im guten Dialog
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.gigd.remove-this.de

 

12.30 Uhr

Konflikte rund um Home Office
Leiterinnen: Ruth Nießen, Carla Vollert
Ort: online
Anmeldung bis 14.6.: kontakt@remove-this.ruthniessen.remove-this.de


13.00 bis 14.30 Uhr

Wie arbeiten wir in einer Post-Corona-Zeit zusammen?
Veranstalter: Harald Dill
Ort: online mit MS-Teams
Anmeldung: hallo@remove-this.coach-dill.remove-this.de

 

13:00 bis 13:45

Wenn Alter ein Thema wird. Wie Mediation helfen kann, wieder in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: Generationen im guten Dialog
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.gigd.remove-this.de


14.00 bis 17.00 Uhr

Bewegte Zeiten - Umgang mit Veränderungen
Veranstalter: Regionalgruppe Dresden im Bundesverband Mediation e.V.
Ort: Dresden, Am Altmarkt - gegenüber Kulturpalast
Anmeldung: katrin.hoogestraat@remove-this.bmev.remove-this.de

 

14:00 bis 14:45 Uhr

“Wenn Alter ein Thema wird” – Konflikte in der Familie und wie Mediation helfen kann wieder ins Gespräch zu kommen
Veranstalterin: Mediationszentrum Berlin e.V., Signe Stein und Doris Krock
Ort: online
Anmeldung: s.stein@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.dehttps://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

14:30 bis 16:00 Uhr

Wie erleb(t)e ich Homeschooling und Homeoffice im Lockdown
Veranstalterin: Regine Patzer
Ort: BCU Business Center Ulm
Anmeldung: regines-vertrauensraum@remove-this.web.remove-this.de


15:00 bis 16:30 Uhr

"Man darf ja nix mehr sagen..." - Warum ärgert dich der Hinweis auf rassistische oder diskriminierende Sprache so stark?
Veranstalter:in: Mediationszentrum Berlin e.V.
Ort: online
Anmeldung: g.hartmann@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.de, https://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

15:00 bis 17:00 Uhr

„Gemeinschaftsunterkunft - weggesperrt, isoliert und vergessen - Geflüchtete in der Corona-Krise“
Veranstalter:innen: Mediationszentrum Berlin e.V., Rashin Rejaei Mardakhi, Sepideh Fadakar, Yasser Abdulhadi
Ort: online
Sprachen: arabisch, farsi,deutsch
Anmeldung: r.rejaei@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.de
>https://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

15:00 bis 15:45

Wenn Alter ein Thema wird. Wie Mediation helfen kann, wieder in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: Generationen im guten Dialog
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.gigd.remove-this.de

 

16:00 bis 16:45

Wenn Alter ein Thema wird. Wie Mediation helfen kann, wieder in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: Generationen im guten Dialog
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.gigd.remove-this.de

 

16:30 bis 18:00

Themenoffener Vertrauensraum
Veranstalter: Frédéric PJIE, Mediation in Gruppen und Teams auf Grundlage der GFK
Ort: online
Anmeldung: https://www.pjie.de/int_tag_der_mediation_2021_vertrauensraum/


17.00 bis 19.00 Uhr

Cancel Culture- Weg damit oder Gegenwind? 
Ist Cancel Culture ein Angriff auf die Meinungsfreiheit oder sogar die Demokratie? Wo ziehen Sie die Grenze zwischen dem, was gesagt werden darf und was nicht?
Veranstalter: Nicola Disko und Eva Wolf
Ort: online
Anmeldung: dialog@remove-this.nicoladisko.remove-this.de oder mail@remove-this.eva-wolf.remove-this.com


17.00 Uhr

Konflikte in pädagogischen Einrichtungen - für Lernende
Veranstalter: INTEResse Förderung der Mediation an pädagogischen Einrichtungen e.V.
Ort: online
Anmeldung: a.woy@remove-this.interesse-ev.remove-this.de


17.00 bis 19.00 Uhr

Anderen zuhören, Meinungen verstehen - speziell in Zeiten von Corona
Veranstalter: TEHA-Consulting, Ted Hartwig
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.teha-consulting.remove-this.de

 

17:00 bis 17:45

Wenn Alter ein Thema wird. Wie Mediation helfen kann, wieder in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: Generationen im guten Dialog
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.gigd.remove-this.de


17:30 bis 19:00 Uhr

Wem gehört der Gleisdreieckpark?
Veranstalter:innen: Mediationszentrum Berlin e.V., Beate Müller und Sandra-Maria Fanroth
Ort: Mediationszentrum Berlin, e.V., Dennewitzstraße 34, 10783 Berlin
Anmeldung: be.mueller@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.de, https://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/


18.00 bis 20.00 Uhr

Im Vertrauen: Was sind die wichtigsten Stellschrauben für gute Arbeitsbedingungen in der Pflege?
Zielgruppe: Pflegende
Veranstalter:in: Fachgruppe Mediation im Gesundheitswesen im BM
Ort: online
Anmeldung: empathie@remove-this.praxis-mediation.remove-this.net

Im Vertrauen: Pflege, der schönste Beruf der Welt, oder zum Davonlaufen?
Veranstalter:in: Fachgruppe Mediation im Gesundheitswesen im BM
Zielgruppe:Pflegende
Ort: online
Anmeldung: hildeg.schwering@remove-this.web.remove-this.de

Im Vertrauen: Der Umgang mit Corona spaltet unser Team
Veranstalter:in: Fachgruppe Mediation im Gesundheitswesen im BM
Zielgruppe:Heilberufe in Klinik und Praxis, aus allen Bereichen (aus Human-, Zahn- und Tiermedizin)
Ort: online
Anmeldung: ute.kraemer@remove-this.bmev.remove-this.de

 

18:00 bis 18:45

Wenn Alter ein Thema wird. Wie Mediation helfen kann, wieder in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: Generationen im guten Dialog
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.gigd.remove-this.de

 

18.30 Uhr

Konflikte in pädagogischen Einrichtungen - für Lehrende
Veranstalter: INTEResse Förderung der Mediation an pädagogischen Einrichtungen e.V.
Ort: online
Anmeldung: a.woy@remove-this.interesse-ev.remove-this.de


18:30 bis 20:00 Uhr

"Man darf ja nix mehr sagen..." - Warum ärgert dich der Hinweis auf rassistische oder diskriminierende Sprache so stark?
Veranstalter:in: Mediationszentrum Berlin e.V.
Ort: online
Anmeldung: g.hartmann@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.de, https://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

18:30 bis 20:00

Themenoffener Vertrauensraum
Veranstalter: Frédéric PJIE, Mediation in Gruppen und Teams auf Grundlage der GFK
Ort: online
Anmeldung: https://www.pjie.de/int_tag_der_mediation_2021_vertrauensraum/


19.00 bis 21.00 Uhr

Eltern im Rollenstress (Eltern, Lehrer*innen, Arbeitnehmer*innen) - Lehrer*innen allein gelassen von Leitung und Regierung
Veranstalterinnen: Isabel Amberger, Friederike Groll, Sibylle Grüßer
Ort: online
Anmeldung: kontakt@remove-this.konsensfinden.remove-this.de

 

19. Juni 2021

 

16:30 bis 18:00

Themenoffener Vertrauensraum
Veranstalter: Frédéric PJIE, Mediation in Gruppen und Teams auf Grundlage der GFK
Ort: online
Anmeldung: https://www.pjie.de/int_tag_der_mediation_2021_vertrauensraum/

 

20. Juni 2021

 

18.00 bis 20.00 Uhr

"Du vernichtest den Planeten meiner Kinder!“ vs. "Du Öko-Diktator willst mir alles verbieten!“: Finden wir hier zusammen?r
Veranstalter: Institut für restorative Praktiken Berlin in Kooperation mit Reset Mediationr
Ort: online
Anmeldung: info@remove-this.irp-berlin.remove-this.de

 

23. Juni 2021


17.00 bis 18.30 Uhr

Konflikte in virtuellen Teams  und bei der virtuellen Zusammenarbeit - Wie werden Konflikte online sicht- und spürbar und wie können Mitarbeiter und Vorgesetzte damit umgehen?
Veranstalter: Institut Online Mediation & Moderation IOM - Anne Rickert
Ort: online (in vitero)
Anmeldung: info@remove-this.iom-rickert.remove-this.de


19.00 bis 21.00 Uhr

Corona-Impfung: "Solidarisch raus aus der Krise" oder "Ich bin doch kein Versuchskaninchen"
Veranstalterin: Julia Junge
Ort: online
Anmeldung: mail@juliajungecom

 

25.06.2021
 

14:30 bis 16:00 Uhr

Wie erleb(t)e ich Homeschooling und Homeoffice im Lockdown
Veranstalterin: Regine Patzer
Ort: BCU Business Center Ulm
Anmeldung: regines-vertrauensraum@remove-this.web.remove-this.de
auch am 16.07. und online am 9.7. und 17.07.2021, jeweils um 14:30 Uhr


26.06.2021

13:00 bis 17:00 Uhr zu jeder vollen Stunde

Wundertalk - Ein Wunder ist geschehen! Was ist passiert?
Veranstalter:innen: Martina und Udo Drexler
Ort: Fröbelstraße 7, 86415 Mering
Anmeldung: m.drexler@remove-this.frei-sprung.remove-this.de


Weitere Veranstaltungen

 

18. Juni 2021

 

Kompakt-Workshop: "Mediation schafft Vertrauensräume" von 8:45 bis 12:30 Uhr
Mediation als zusätzliches Instrument zur Konfliktlösung im Betriebsalltag kennenlernen
Veranstalter: Saskia Janson LL.M., Alpen Mediation und Brigitte Bittner, Möglichkeitsfelder
Ort: WIFI Dornbirn, Bahnhofstraße 24, A-6850 Dornbirn
Anmeldung: b.bittner@remove-this.moeglichkeitsfelder.remove-this.de

 

Mediationstheater um 14:00, 16:00 und 18:00 Uhr
Veranstalter: Familienstrategieberatung und Eifelmediation
Ort: Euskirchen
Anmeldung: svd@remove-this.familien-strategieberatung.remove-this.de

 

Empathieschenker - zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses
in der Gesellschaft
ab 9.30 Uhr zu jeder vollen Stunde
Ein/e Empathieschenker/in öffnet einen Raum der zugewandten Aufmerksamkeit
für eine Person, die mit einem Anliegen/einer Sichtweise aus ihrer Rolle/ihrem Erleben gehört und
verstanden werden möchte. Am Tag der Mediation, hast du die Möglichkeit ein 30 Min. Slot Empathie
geschenkt zu bekommen und ihre Wirksamkeit zu erleben.
Ort: online
Infos und Anmeldung: anmeldung@remove-this.empathischenker.remove-this.de

 

Die Kraft der Mediation erleben - Workshop zu Mediations-Tools zur Vorbeugung und Lösung von Konflikten zwischen Eltern und Kindern im Lockdown, 11:30 bis 13:00 Uhr und 16:30 - 18:00 Uhr
auch am 25.06., 16.07. und online am 9.07. und 17.07.2021, jeweils von 16:30 bis 18:00 Uhr
Veranstalterin: Regine Patzer
Ort: BCU Busines Center Ulm
Anmeldung: regines-vertrauensraum@remove-this.web.remove-this.de

 

Wem gehört der Gleisdreieck-Park? 
Wir sind im Park unterwegs und wollen wissen, wie das Nebeneinander unterschiedlicher Parkbenutzer:innen funktioniert. Wer in den Austausch gehen möchte, wird zum anschließenden Vertrauensraum im Mediationszentrum eingeladen (s.o.).
Zeit: 15:00 bis 16:30 Uhr
Veranstalter:innen: Mediationszentrum Berlin e.V., Beate Müller und Sandra-Maria Fanroth
Ort: Gleisdreieckpark, Berlin
Information: be.mueller@remove-this.mediationszentrum-berlin.remove-this.de,  https://www.mediationszentrum-berlin.de/anmeldung-itdm-2021/

 

24. Juni 2021

 

Online-Symposium: Debattenkultur: Hass im Netz souverän begegnen  – gegen den Silencing Effect für eine bessere Netzkultur
Veranstalterin: Selina Pfrüner
17.00 - 18.30 Uhr: Impulsvortrag mit Publikumsfragen
Anmeldung: symposium@remove-this.aufbruch-mediation.remove-this.de
19.00 - 20.30 Uhr: Workshop
Anmeldung: workshop@remove-this.aufbruch-mediation.remove-this.de


 

Für Veranstalter*innen

Hier findest du als Veranstalter*in von Vertrauensräumen Guidelines, Workshopangebote, und Textvorlagen, wenn du einen Raum anbieten möchtest.

Anmeldeformular: Ich möchte einen Vertrauensraum anbieten

Guidelines für die Vertrauensräume

Workshop zur Leitung eines Vertrauensraums:  „Emphatisch in Vertrauensräumen - entdecke und erweitere deine Grenzen“
am 02.06. oder am 16.06.2021, jeweils von 17.00 bis 19.30 Uhr mit  Sebastian Zukunft und Edmund Ahrend
Anmelden über rg-berlin-brandenburg@remove-this.bmev.remove-this.de

Workshop: Argumentationsseminar gegen (extrem) rechte, rassistische und diskriminierende Äußerungen
am 31.5., 7.6. oder am 10.6.2021 von 17.00 bis 20.00 Uhr

Für Veranstalter*innen ist der Workshop kostenfrei.

Für BM-Mitglieder, die keine Veranstaltungen anbieten, kostet der WS 15,00 Euro.

Für Nichtmitglieder kostet der Workshop 30,00 Euro.
Anmelden über: rg-berlin-brandenburg@remove-this.bmev.remove-this.de
Inhalt: Was tun, wenn diskriminierende Äußerungen getätigt werden? Wie kann man sich verhalten, wenn Menschen in Vertrauensräumen abfällig über Geflüchtete sprechen, und meinen: „Uns hilft niemand und die bekommen alles hinterhergeworfen!“ oder von „gleichgeschalteten Medien“ reden? Wie gehen wir mit rechtspopulistischen Äußerungen von Menschen um, wenn wir diesen nicht aus dem Weg gehen können oder wollen?
Das Argumentationsseminar GEGENARGUMENT unterstützt dabei, die eigene inhaltliche Position zu stärken und mehr Sicherheit zu erlangen.
Eine Veranstaltung vom BMEV in Kooperation mit Gegenargument (www.gegen-argument.de) und in Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen.